Kulterinitiative Harleshausen e.V.

Das war los: 2024

Samstag, 2. März 2024 - 20 Uhr

Konzert mit Eva Maria Balkenhol und Welf Kerner

Sie widmen sich den Klassikern des französischen Chansons, die neben der typischen Musettenmusik den Schwerpunkt des Programmes bilden. Eva Maria Balkenhol ist als Sängerin, Schauspielerin und Tänzerin auch mit eigenen Programmen in der Region bekannt und singt in einer Chanson-Band. Welf Kerner widmet sich seit seiner Kindheit dem Spiel auf dem Akkordeon und hat mittlerweile ein großes Repertoire an virtuoser französischer Musettenmusik.

Es erwartet die Zuhörer ein charmantes Potpourri von temperamentvoll bis melancholisch.

Eintritt: 12 €



Mittwochs 31.1 + 7.2 und 14.2.2024, 15:30 - 17:30 Uhr

Da Spielmobil Rote Rübe ist unterwegs!

Komm vorbei und spiel mit!

Spielmobil Rote Rübe e.V. Treppenstaße 4 34117 Kassel 0561 81664 550
Websteite www.roteruebe.de
hallo@roteruebe.de

Spielen, Baseln und vieles mehr! Kostenlos und ohne anmeldung :)



Samstag, 20. Januar 2024 – 20 Uhr

Trio „3to1“

Mit viel Rhythmus und Liebe zur selbstgemachten Musik präsentieren sich die drei Musiker.

Andreas Goßmann (Vellmar), Michael Dittmar (Ehlen) und Karsten Mueller (Wolfhagen) mit ihrem Trio „3to1“.

Mit selbstgebauten Cigar Box Guitars, mit dem kleinen Besteck eines Schlagzeugs, sowie der Bluesharp, ist das Trio sicherlich einzigartig in dieser Formation. Zum Repertoire gehören viele eigene Songs, die aus dem Leben der Musiker erzählen, sowie Songs von bekannten Blues- und Rock´n Roll-Größen. Der Gitarrist Andreas Goßmann zeigt sich beim Spielen der Cigar Box Guitars und Öldosen-Gitarren als Virtuose. Gekonnt slidet er mit dem Bottleneck über den Gitarrenhals, der mit drei, vier oder sechs Saiten bespannt ist. Am Schlagzeug hält Karsten Mueller die Fäden in der Hand, er bildet das Fundament der Songs und unterstützt im richtigen Moment mit seinem Beat. Michael Dittmar singt, spielt Bluesharp und trägt ebenfalls mit seinen aus Zigarrenkisten selbstgebauten Gitarren zur Unterstützung des Sounds bei.

Eintritt: 12 €