kih

Veranstaltungen

Samstag, 18. Juni 2016 - 20 Uhr
Kasseler Mundart mit Hartmut Müller, am Klavier Stephan Franke

Mäh honn's, mäh konn's - der Kasseläner „unnerwejens“.
Der Nordhesse und insbesondere der Kasseläner gilt ja als eher stationär. So reicht ihm, wenn ihn die Reiselust packt, meist schon ein Ausflug nach Wilhelmshöhe zu den Wasserspielen oder ins Umland, um „ahle Wurschd“ zu ergattern. Manchmal aber geht es sogar bis nach Paris.
Von solchen großen und kleinen Ausflügen erzählen zahlreiche Kasseler Mundartautoren von Franz Treller und Paul Heidelbach bis Konrad Berndt und Karl Sömmer. Hartmut Müller trägt sie in Mundart vor. Dazu kommen aber auch ein paar passende Texte auf Hochdeutsch und „Ausflüge“ zu den Besonderheiten des Kasseler Dialekts.
Stephan Franke, der sich selbst als „bekennenden Salonmusiker“ bezeichnet, begleitet den Vortrag am Klavier. Dabei bringt er neben Stücken aus dem „Kasseler Tanzalbum“ von 1890 auch andere Klassiker der Salonmusik, die in der Zeit um 1900 ihren Höhepunkt erreichte, zu Gehör.

Eintritt: 8 €



Reparatur-Café
Das Reparatur-Café findet an jedem 2. Freitag im Monat, jeweils vo 15 - 18 Uhr statt.

Die nächsten Termine in 2016:

  • 11. März 
  • 08. April
  • 13. Mai
  • 10. Juni

Mehr Informationen erhalten Sie auf unseren Menüpunkt Reparatur-Café



Programm des 1. Halbjahres 2016 "Kulturen der Nachhaltigkeit"

Weitere Infos erhalten Sie auf unseren Menüpunkt Kulturen der Nachhaltigkeit



Jeden Donnerstag von 19 - 22 Uhr

ESPERANTO-Runde

Mehr Informationen erhalten Sie links auf unseren Menüpunkt Esperanto