kih
Startseite
Über uns
Veranstaltungen
Das war los
Offener Raum
KdN
Reparatur-Café
Kurse & Gruppen
Jugendkultur
Esperanto
Kontakt & Impressum

KIH
Kulturinitiative Harleshausen e.V. Karlshafener Str. 2 34128 Kassel

Über uns

Liebe Freundinnen und Freunde der Kultur,

die Kulturinitiative Harleshausen e.V. (KIH) leistet seit mehr als 35 Jahren kulturelle Arbeit in unserem Stadtteil und darüber hinaus.

Wir haben jetzt die Möglichkeit, in größere Räume umzuziehen. Die Durchführung unserer Programme wie Vorträge, Lesungen, Musikveranstaltungen u.ä., Spielkreise, Yogagruppe, Esperanto-Gruppe, Forum „Kulturen der Nachhaltigkeit“, Reparatur-Café usw. wäre für die Kinder und Erwachsenen räumlich nicht mehr so beengt und wir hätten für unsere Aktivitäten mehr Entfaltungsmöglichkeiten.

Zur Realisierung dieser neuen „Heimat“ müssten wir allerdings knapp die Hälfte mehr finan-zielle Mittel aufbringen. Wir wollen versuchen, dies durch Patenschaften, weitere Mitglieder oder Spenden zu erreichen.

Deshalb heute an Sie unsere Anfrage und herzliche Bitte um eine Patenschaft für unseren Verein. Wenn Sie Lust haben und die Möglichkeit für sich sehen, uns durch einen monatlichen Geldbetrag zu unterstützen, wäre das eine reale Hilfe für unsere Arbeit hier im Stadtteil. Es würde sich praktisch um eine Dauerspende handeln, die von der Steuer absetzbar ist. Sie würden laufend über unsere Aktivitäten informiert wie alle Mitglieder unseres Vereins.

Für eine positive Reaktion Ihrerseits sagen wir im Voraus danke und bitten Sie um eine zeitnahe Antwort.

Mit herzlichen Grüßen und guten Wünschen für Sie.

Kulturinitiative Harleshausen (KIH)
Sprecherteam: Waltraud Hartmann (Tel.0561/887160), Gitta Wintersperger (Tel. 0561/62864), Wolfgang Günther (Tel. 0561/92198202)

Vordruck für eine Patenschaft (PDF)

Vordruck für eine Beitrittserklärung (PDF)

 

Wer sind wir?

Die KIH ist 1980 aus einer Bürgerinitiative entstanden. Als eingetragener gemeinnütziger Verein arbeiten wir ausschließlich ehrenamtlich und bieten "Kultur von unten", sozio-kulturelle Arbeit für unseren Stadtteil und die nähere Umgebung an. Unser Vorstand besteht zur Zeit aus zwei gleichberechtigten Sprecherinnen und einem Sprecher sowie der Kassiererin.

Was wollen wir?

Wir wollen ein Kommunikationszentrum zur Pflege der zwischenmenschlichen Beziehungen und zur Erweiterung des kulturellen Angebots in Kassel-Harleshausen sein und auch nicht bekannten Künstlern ermöglichen öffentlich aufzutreten. Unser Ziel ist es, Kontakte zu knüpfen, eigene Ideen an andere weiterzugeben, die Ideen anderer aufzugreifen und bei der Umsetzung dieser Ideen mitzuwirken. Unser Raum für Kultur ist für alle als Treffpunkt gedacht, wobei wir auch diejenigen ansprechen wollen, die neu im Stadtteil sind und sich einen neuen Bekanntenkreis aufbauen möchten. Unter diesen Gesichtspunkten sehen wir die von uns angebotenen Veranstaltungen, die über das reine passive Konsumieren hinausgehen und zu aktivem Mitmachen anregen sollen. In unserer Arbeit beziehen wir auch Eltern und Kinder mit ein.

Was gibt es bei uns?

- Veranstaltungen
- Konzerte, Kabarett, Vorträge ...
- Angebote für Kinder
- Spielkreise und Krabbelgruppen
- Projekte:
  "Der offene Raum"
  "Forum Kulturen der Nachhaltigkeit"
  "Kunstpraxis"
  "Kulturen der Nachhaltigkeit"
- Regelmäßiges offenes Plenum für Mitglieder und Interessierte ...
- und vieles mehr

Aus dem Gemeindebrief der Evangelischen Kirchengemeinde Harleshausen
im Oktober 2016:
Inter1
Inter2
Inter3


30 Jahre KIH -
Wir feierten ein großes Fest am 20.08.2011

kih kih

kih kih

kih kih

kih kih

kih kih

kih kih